Beratungsleistungen

Mutter & Kind Beratung

Wenn Sie Mutter eines kleinen Säuglings sind, dann informieren wir Sie in unseren Eltern-Beratungsgesprächen darüber, welche Entwicklungsstufen Ihr Baby durchschreiten wird und was es momentan am meisten benötigt. Denn von jetzt an gehören Themen wie Säuglingspflege oder Gesundheitsvorsorge zu Ihrem Alltag und wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, damit Sie den ständig wachsenden Anforderungen gestärkt gegenüberstehen. Weiterhin informieren wir Sie darüber, welche Impfungen Ihr Baby benötigt oder wie Sie bei Allergien handeln müssen. Selbst die Babynahrung, die dem Entwicklungsstand Ihres Babys entsprechen muss, zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen. Ein wichtiger Aspekt stellt die Einnahme von Medikamenten während der Stillzeit dar.

 

Leiden Sie unter ständigem Durstgefühl oder Abgeschlagenheit? Unser Apothekenteam berät Sie gerne zu dem Thema Diabetes. Wir zeigen Ihnen mit einem Blutzuckertestverfahren, wie Sie hohe Zuckerwerte bei sich selbst erkennen können. Sind die Blutzuckerwerte erst einmal erhöht, werden diese nicht als Schmerz oder körperliche Beschwernis wahrgenommen, da Diabetes oftmals schleichend auftritt. So können gefährliche Ablagerungen an den Blutgefäßen entstehen, ohne dass Sie es bemerken. In den meisten Fällen entwickeln Menschen im Laufe Ihres Lebens den Typ-2-Diabetes oder Typ-1-Diabetes. Wir erklären Ihnen, wie erhöhte Blutzuckerwerte entstehen können oder wie man sie in den Griff bekommt und welche Behandlungsmöglichkeiten es derzeit gibt.

Wenn Sie gerne ins Ausland reisen, beraten wir sie ausführlich über die verschiedensten Impfungen. Denn je nach Ziel und Dauer der geplanten Reise empfehlen wir Ihnen alle notwendigen Impfungen, die unter anderem vor der Entstehung von Malaria, Cholera, Gelbfieber oder Typhus sowie weiteren Erkrankungen schützen. Hierzu erstellen wir Ihnen ein Impfplan, der individuell auf Ihre Reiserouten sowie Reisearten abgestimmt ist. Für Ihre Sicherheit erhalten wir von staatlichen Gesundheitsbehörden stets die neuesten Daten empfohlener Reiseimpfungen. Da im Urlaub auf alle Risiken geachtet werden sollte, prüfen wir Ihren Impfstatus von Tetanus oder Diphtherie sowie weiteren Impfungen auf die Notwendigkeit eines möglichen Auffrischungsschutzes.